Kooperation 12.04.2013, 09:45 Uhr

Placetel bietet jetzt Vodafone-Mobilfunktarife an

Der IP-Centrex-Anbieter Placetel kann künftig auch die Mobilfunktarife von Vodafone anbieten. Zur Auswahl stehen drei Tarife des Düsseldorfer Carriers.
(Quelle: Foto: Robert Kneschke - Fotolia.com)
Bereits vor einem halben Jahr hat der IP-Centrex-Anbieter Nfon über eine Kooperation mit Telefónica Deutschland Mobilfunkprodukte in sein Angebot aufgenommen. Nun zieht der Wettbewerber Placetel nach und sucht den Schulterschluss mit Vodafone.
Zum Start hat Placetel drei Tarife im Programm: Vodafone Professional in den Varianten L Promo und XL Promo sowie die Vodafone Allnet Flat. Der Einstiegstarif ist ein reiner Sprachtarif und umfasst alle firmeninternen Gespräche vom und zum Handy sowie eine Festnetz-Flat und kostet 9,95 Euro (alle Preise netto). Gespräche ins Vodafone-Netz schlagen mit 6 Cent zu Buche, Anrufe in andere Mobilfunknetze kosten 15 Cent pro Minute.
Im Tarif Vodafone Professional XL Promo ist dazu noch eine Flat ins Mobilfunknetz von Vodafone sowie eine Flat in ein Wunschnetz (Telekom, O2 oder E-Plus) und eine SMS-Flat enthalten. Zusätzlich können Unternehmen Minutenpakete dazubuchen, regulär kosten Gespräche in Mobilfunknetze außerhalb des Wunsch- oder Vodafone-Netzes 15 Cent pro Minute. Darüber hinaus ist ein Datenvolumen von 500 MB pro Monat im Paket. Der Preis: 23,95 Euro. 
Im dritten Tarif gibt es zudem eine Mobilfunk-Flat in alle deutschen Netze sowie ein Datenvolumen von 1 GB pro Monat, dieser kostet 36 Euro pro Monat. Abgeschlossen werden die Verträge übrigens mit Vodafone, die Düsseldorfer führen auch das Billing durch.
Gegen einen Aufpreis können Unternehmen zudem die LTE-Option für 9,95 Euro hinzubuchen.
Außerdem hat Placetel noch einige Smartphones für Business-Nutzer wie beispielsweise das BlackBerry Z10 oder das Samsung Galaxy S3 im Programm, die Firmenkunden zum Tarif buchen können.
Gegenüber Telecom Handel kündigte Plactel zudem an, dass demnächst eine Umstellung auf die Vodafone Red-Business-Tarife stattfinden soll, die mehr Leistungen bieten.



Das könnte Sie auch interessieren