All-IP-Umstellung 27.06.2018, 10:54 Uhr

Innovaphone bietet neues Whitepaper zum Download

Der Hersteller informiert Partner und Kunden mit einem Whitepaper über die All-IP-Umstellung. Themen sind beispielsweise die Auswahl des SIP-Providers oder sicherheitsrelevante Empfehlungen bei der Umstellung.
All-IP-Umstellung
(Quelle: Innovaphone )
Die All-IP-Umstellung im Geschäftskundenbereich ist in vollem Gange – nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern. Während beispielsweise Mazedonien, Kroatien oder die Slowakei den Wechsel bereits vollzogen haben, geht die Britische Telekom davon aus, dass der Wechsel in Großbritannien bis zum Jahr 2025 vollzogen sein soll. In Deutschland arbeitet die Telekom mit Hochdruck an der Migration der Kunden, bis Ende dieses Jahres sollen die Breitbandanschlüsse migriert sein – die Umstellung von PMX-Kunden (Primärmultiplex) und Großkunden wird allerdings noch länger dauern.
Der Hersteller Innovaphone hat nun ein neues Whitepaper für die Umstellung von ISDN auf All-IP erstellt, das im Internet zum Download bereit steht. Themen sind beispielsweise die Auswahl des SIP-Providers und die Frage der Dimensionierung des Anschlusses. Auch informiert der Hersteller, wann es besser ist, sanft zu migrieren oder in eine neue TK-Anlage zu investieren. Ein weiteres Thema ist die Sicherheit in All-IP-Netzen.



Das könnte Sie auch interessieren