Mit deutlich kleinerem Stand 29.05.2018, 15:55 Uhr

Innovaphone ist wieder auf der Cebit

In den vergangenen Jahren hatte der Hersteller einen Stammplatz in der Netzwerkhalle, in diesem Jahr zieht Innovaphone in die Chill & Flex Area der neuen Cebit um.
(Quelle: Innovaphone )
Innovaphone gibt der neuen Cebit eine Chance – und ist auch in diesem Jahr auf der Messe mit eigenem Stand vertreten. Allerdings hat sich der Auftritt der Sindelfinger deutlich verkleinert: Während Innovaphone früher in den Hallen 12 oder 13 mit Partnern ausstellte, ist das Unternehmen in diesem Jahr auf dem d!campus – Chill & flex Area (Stand Q65) vertreten.
„In diesem Jahr wollen wir die Cebit vor allem für den aktiven Austausch mit unseren Partnern und Endkunden nutzen“, so Innovaphone-Vorstand Dagmar Geer. Und sie kündigt an, dass sie in den kommenden Jahren die Standgröße wieder anpassen werde – wenn das neue Messekonzept greift.
Neben dem Netzwerken gibt es aber auch einige Neuigkeiten bei Innovaphone: So wird der Hersteller einen ersten Ausblick auf die Firmware V13 geben, die vor allem mehr Flexibilität in die Lösung bringen soll.



Das könnte Sie auch interessieren