30.05.2012, 13:22 Uhr

E-Plus bringt Allnet Flat unter seiner Marke Base

Die E-Plus-Gruppe hat einen neuen Tarif gestartet, mit dem die Kernmarke Base näher an die Allnet Flats von Yourfone, Simyo und Blau.de heranrückt. "Base all in" bietet für 30 Euro im Monat unbegrenztes Telefonieren, Surfen und Simsen. Erhältlich ist der Tarif nur online.
Und weiter geht's: Nachdem E-Plus mit Yourfone den Preis für die günstigste Allnet Flat auf unter 20 Euro gesenkt hat und die identischen Konditionen auch über Simyo und demnächst Blau.de vermarktet, gibt es ab Juni auch bei Base etwas Ähnliches.
"Base all in" kostet bis dato 50 Euro im Monat, ab 1. Juni sind es nur noch 30 Euro. Dafür gibt es unbegrenzte Telefonate in alle deutschen Mobilfunknetze sowie ins Festnetz. Ebenfalls enthalten sind 500 MB Freivolumen zum Versurfen, danach wird auf GPRS gedrosselt. Im Gegensatz zu den Allnet-Flats von Yourfone, Simyo und Blau.de sind in dem Angebot auch alle SMS in die deutschen Netze enthalten. Kunden der anderen Marken zahlen dafür 5 Euro monatlichen Aufpreis.
Damit ist der Tarif, der ausschließlich online erhältlich sein wird, um 5 Euro im Monat teurer als die vergleichbaren Tarife der E-Plus-Marken. Der Tarif ist nur mit einer zweijährigen Laufzeit zu haben, die einmalige Anschlussgebühr liegt bei 24,95 Euro.
Auf Anfrage von Telecom Handel erklärte E-Plus-Sprecher Klaus Schulze-Löwenberg, dass sich das neue Angebot an Kunden richte, die Interesse an einer günstigen Allnet-Flat haben und dabei auf eine vertraute Marke wie Base setzen wollen. Ob der Tarif eventuell zu einem späteren Zeitpunkt in den stationären Handel kommt, kommentierte das Unternehmen nicht.
Unter www.base-angebote.de wird es ab Juni außerdem eine spezielle Seite geben, auf der dieser Tarif und andere Angebote verkauft werden.



Das könnte Sie auch interessieren