Einfache Verwaltung 13.02.2020, 10:15 Uhr

Poly Lens: Cloud-basierter Management-Dienst

Mit Poly Lens können IT-Abteilungen die Geräte des Herstellers besser steuern und verwalten. Die Lösung ist aktuell in einer Commercial-Preview-Testversion verfügbar.
(Quelle: Poly )
Immer mehr Hersteller bringen Cloud-basierte Software-Lösungen zur Verwaltung ihrer Geräte. Nun hat auch Poly mit Poly Lens einen Insights- und Management-Dienst vorgestellt. Administratoren können damit die Geräte des Herstellers verwalten und auch Updates aufspielen. Darüber hinaus sind in Poly Lens Analyse-Tools integriert, mit denen die Nutzung der Geräte protokolliert werden. Zunächst ist Poly Lens als voll funktionsfähige Commercial-Preview-Testversion verfügbar.
Poly Lens wird laut Hersteller in der „Commercial Preview“ fortlaufend aktualisiert und um neue Funktionen ergänzt, sodass die einzelnen Endpoint-Management-Lösungen von Poly schließlich in einem komfortablen Service vereint werden. Zu Beginn bietet Poly Lens Management- und Aktualisierungsfunktionen für die Videolösungen der neuen Poly-Studio-X-Serie und für das Poly G7500. Künftig wird Poly Lens auch Poly-Headsets und -Telefone zu unterstützen.
Einzelheiten zur künftigen Preisgestaltung und Markteinführung werden laut Hersteller in der ersten Hälfte des Jahres 2020 bekannt gegeben.



Das könnte Sie auch interessieren