Unbegrenzt Surfen
23.09.2016, 13:04 Uhr

O2 Free für Businesskunden

Nun hat Telefónica auch die Konditionen der kommenden Business-Tarife von O2 Free bekanntgegeben, der Einstieg beginnt bei 20 Euro netto für 1 GB mit LTE, danach kann man mit bis zu 1 Mbit/s weitersurfen.
(Quelle: Halfpoint, shutterstock )
Kürzlich hat Telefónica die Ablösung der O2 Blue All-in-Tarife durch die neuen O2 Free Angebote bekannt gegeben, jetzt stehen auch die Konditionen für Business-User fest. Auch hier wird bei Überschreiten des Inlusivvolumens nicht wie bislang auf GPRS gedrosselt oder automatisch Volumen nachgebucht, der Kunde kann stattdessen mit bis zu 1 Mbit/s im UMTS-Netz der Münchner weitersurfen.
Den Einstieg bildet der O2 Free Business S mit einem Gigabyte, Allnet- und SMS-Flat sowie die EU Roaming Flat für monatlich 20 Euro (alle Preise netto). Im Paket enthalten sind zudem 30 Minuten für Telefonate ins EU-Ausland, die USA, Kanada, Russland und die Türkei, die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate Multicards können optional zugebucht werden.
Die nächst höhere Variante Business M enthält für 30 Euro 3 GB und 60 Minuten ins Ausland, Business L kostet 40 Euro und bietet 6 GB mit LTE-Speed, 90 Auslandsminuten und eine Multicard. Der Toptarif Business XL schlägt mit 50 Euro zu Buche und erlaubt die Nutzung von 12 Gigabyte. Die Zahl der Auslandsminuten ist mit 1.000 sehr hoch, eine Multicard ist ebenfalls im Paket.
Wie bei den Privatkundenangeboten können auch Bestandskunden in den alten Businesstarifen für monatlich 5 Euro die Free-Option buchen und so nach Verbrauch der Inklusiv-Gigabyte mit bis zu 1 Mbit/s weiter online gehen. Start ist am 5. Oktober 2016.



Das könnte Sie auch interessieren