Tarife aufgewertet 14.08.2015, 13:02 Uhr

O2 on Business: Mehr Surfvolumen zum gleichen Preis

Die Geschäftskundentarife O2 on Business von Telefónica bieten ab 18. August mehr Datenvolumen im In- und Ausland. Zudem gibt es eine neue Roaming-Flatrate.
Telefónica Deutschland wertet seine Geschäftskundentarife auf, im O2 on Business S und M stehen beispielsweise mehr Megabyte zum Versurfen im Inland zur Verfügung. Konkret sind es bei der S-Variante 200 statt 50 MB, beim M-Tarif 2 GB statt bislang einem Gigabyte. In letztgenanntem erhöht sich außerdem die Downloadrate von 7,2 auf bis zu 21,1 Mbit/s. Zum O2 on Business M gehört auch das kostenlose Internet Pack EU, das 500 Megabyte für die Datennutzung im EU-Ausland bereitstellt.
Alternativ kann man im M-Tarifangebot auch für 10 Euro netto im Monat die neue EU-Roaming Flat der Münchner buchen. In den Varianten L und XL ist diese künftig schon enthalten, sie umfasst alle Anrufe sowie 1 Gigabyte für die mobile Datennutzung und 1.000 SMS im EU-Ausland sowie in Island, Monaco, Norwegen und der Schweiz.
Beim O2 on Business XL sind zusätzlich 1.000 Freiminuten von Deutschland ins europäische Ausland sowie nach Kanada, Russland, USA und in die Türkei enthalten.
Von den Neuerungen profitieren alle Neukunden, die ab dem 18. August einen entsprechenden Vertrag bei Telefónica abschließen.



Das könnte Sie auch interessieren