Für Geschäfts- und Privatkunden 14.09.2020, 12:00 Uhr

Easybell nimmt VDSL-Anschlüsse mit bis zu 250 Mbit/s ins Programm

Ab sofort bietet Easybell VDSL-Anschlüsse mit einer Bandbreite von bis zu 250 Mbit/s für Geschäfts- und Privatkunden an. Die Angebote sind auch in Verbindung mit durchwahlfähigen SIP-Trunk-Telefonanschlüssen und der Easybell Cloud Telefonanlage erhältlich.
(Quelle: mapman shutterstock )
Das Telekommunikationsunternehmen Easybell konnte die bisher verfügbare maximale VDSL-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s mehr als verdoppeln. Nun ist Supervectoring mit bis zu 250 Mbit/s im Download und 40 Mbit/s im Upload möglich.
Für Geschäftskunden sind die neuen VDSL 250 Tarife in Kombination mit einem durchwahlfähigen Business-Anschluss (SIP-Trunk) und einer optionalen Cloud Telefonanlage in den Office Komplett Tarifen erhältlich. Unternehmen können dabei zwei bis 50 parallele Gespräche führen, die Preise beginnen bei 49,95 Euro netto pro Monat. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es laut Easybell nicht. Optional sind die Anschlüsse auch mit einer statischen IP-Adresse und einer 24-Stunden-Hotline buchbar.
Privatkunden können je nach lokaler Verfügbarkeit ab 44,95 Euro/Monat (inkl. Umsatzsteuer) im Internet surfen. Die Bereitstellung kostet für Neukunden  49,95 Euro (netto für Geschäftskunden und brutto für Privatkunden).




Das könnte Sie auch interessieren