Outdoor-Smartphone 30.10.2019, 09:59 Uhr

Cat Phones bringt das robuste S52

Mit dem S52 will Cat Phones jene Nutzer ansprechen, die ein robustes Outdoor-Smartphone suchen, das beim Design und den Abmessungen trotzdem alltagstauglich bleibt.
Das Cat S52
(Quelle: Cat Phones )
Die Smartphones von Cat Phones richteten sich bisher mit ihrem Design und den großen, extrem soliden Gehäusen vor allem an professionelle Nutzer wie Handwerker. Mit dem neuen S52 will der Hersteller, der zur Bullitt Group gehört, nun auch Zielgruppen erschließen, die ein optisch dezenteres Outdoor-Smartphone nutzen wollen. Es ist für 499 Euro demnächst verfügbar.
Das schwarze Gehäuse mit einem Aluminiumrahmen und einer gummierten Rückseite ist 9,7 Millimeter schlank und wiegt 210 Gramm. Es ist gemäß den Standards IP68 und MIL-810G vor Staub, extremen Temperaturen, Wasser und Stürzen aus bis zu 1,5 Metern Höhe geschützt.
Die technische Ausstattung umfasst eine rückwärtige 12-Megapixel-Kamera mit Sony-Sensor und einer großen Blende von f/1.8. Außerdem gibt es eine 8-Megapixel-Frontcam, einen Akku mit 3.100 mAh, ein 5,7-Zoll-IPS-Display im 18:9-Format und einen Helio P35 Achtkern-Prozessor von MediaTek. Der Arbeitsspeicher umfasst 4 GB, der Datenspeicher von 64 GB kann per MicroSD-Slot erweitert werden.



Das könnte Sie auch interessieren