Um 10 Jahre 15.12.2020, 13:09 Uhr

Telekom und Vodafone verlängern Festnetz-Kooperation

Schon seit 2013 kooperieren die Telekom und Vodafone im Festnetzsegment. Jetzt haben beide Netzbetreiber ihre Zusammenarbeit vertieft und um weitere 10 Jahre verlängert.
(Quelle: gerasimov_foto_174/Shutterstock )
Die Deutsche Telekom und Vodafone haben ihre bereits bestehende Kooperation im Festnetzsegment langfristig verlängert. Einen entsprechenden Vertrag über eine Laufzeit von zehn Jahren haben beide Netzbetreiber nun unterzeichnet.
Zur Erklärung: Schon seit 2013 bezieht Vodafone in einem sogenannten Kontingent-Vertrag Kupferanschlüsse auf Basis des Glasfasernetzes (VDSL/Vectoring) von der Telekom, die sie an ihre Endkunden weitervermarktet. Nun konnten sich beide Unternehmen auf eine Verlängerung und Erweiterung der Kooperation einigen. Dabei wird die Telekom ihrem Partner neben den bestehenden VDSL-/Vectoring-Anschlüssen auch ihre Highspeed-Glasfasernetze (FTTH) mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde zur Nutzung bereitstellen. Somit bietet Vodafone seinen Kunden auch in den nächsten Jahren einen Teil seines Breitbandangebots auf Basis des Telekom-Netzes.
Die Festnetz-Partnerschaft ergänzt die bestehende Mobilfunk-Kooperation beider Unternehmen; diese betonten in diesem Zusammenhang, dass faire Kooperationen die Fest- und Mobilfunknetze in Deutschland nachhaltig stärkten.
Vodafone profitiert durch die erneuerte Kooperation überall dort, wo der Konzern mit seinem eigenen Kabel-Glasfasernetz bislang noch vertreten ist – oder nicht selbst Glasfaser-Projekte in Gemeinden oder Gewerbegebieten vorantreibt. Durch die Kooperation mit der Telekom könnten Glasfasernetze in diesen Regionen nun schneller und besser ausgelastet, ihre Wirtschaftlichkeit verbessert und der Ausbau beschleunigt werden, so Vodafone.
Auch die Telekom unterstrich die Bedeutung der Vereinbarung für den Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur in Deutschland über das nächste Jahrzehnt, von dem viele Menschen und Unternehmen profitieren sollen. Nach dem Abschluss der Breitband-Kooperation zwischen der Telekom und Telefónica vor wenigen Wochen sowie der jetzt aktivierten Breitband-Kooperation zwischen Vodafone und Telefónica ist die nun verkündete Vereinbarung beider Häuser bereits die dritte große Partnerschaft im deutschen Festnetz.




Das könnte Sie auch interessieren