Panasonic 22.07.2008, 13:49 Uhr

Eco ist Trumpf

Panasonic stellt bei seinen neuen DECT-Telefonen der KX-TG83xx- und der KX-TG73xx-Serie den Eco-Aspekt in den Mittelpunkt
Edel: das KX-TG8321
(Quelle: Telecom Handel)
Unter dem Motto "Eco Ideas" hat Panasonic eine Reihe neuer DECT-Telefone entwickelt, die vor allem dank des integrierten Eco-Modus bei den Konsumenten punkten sollen. So sind alle Debütanten strahlungsarm und benötigen laut Panasonic im Standby-Modus deutlich weniger Strom als die vergleichbaren Vorgängermodelle.
Nutzer, die großen Wert auf Design legen, sollen vor allem mit der im Metalliclook gehaltenen KX-TG83xx-Serie (ab 69 Euro) angesprochen werden. Highlights der Telefone sind die blau beleuchtete Tastatur, SMS, ein beleuchtetes 1,5-Zoll-Display mit 65.000 Farben und ein Joystick, der zur Navigation durch das Menü dient. Weitere Features sind ein Headset-Anschluss, eine LED-Anrufsignali-sierung sowie unter-schiedliche Memo-Funktionen. Optionale Mobilteile bietet Panasonic unter der Modellbezeichnung KX-TGA830EX passend zum jeweiligen Grundpaket in Schwarz, Silber und Graphit an.
Speziell für Einsteiger wurde hingegen die KX-TG73xx Serie (ab 29,99 Euro) konzipiert. Die Ausstat-tungsliste umfasst hier unter anderem polyphone Klingeltöne, ein beleuchtetes 1,4-Zoll-Punkt-matrix-Display sowie eine Freisprechfunktion. Wie auch bei der KX-TG83xx-Serie ist eine technisch identische Variante mit Anrufbeantworter zum Aufpreis von zehn Euro erhältlich. Optionale Mobilteile bietet Panasonic unter der Bezeichnung KX-TGA731EX in Schwarz, Silber und Blau an.


Das könnte Sie auch interessieren