Kabelnetzbetreiber 03.03.2009, 16:56 Uhr

Kundenzahlen nahezu verdoppelt

Die Kabelnetzbetreiber konnten ihre Kundenzahlen bei Internet- und Telefonie-Produkten innerhalb eines Jahres deutlich steigern
Der Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber (ANGA) meldet für 2008 ein besonders dynamisches Wachstum bei den Kundenzahlen im Internet- und Telefoniegeschäft. So wuchs die Zahl der Kabel-Internetkunden 2008 im Vergleich zum Vorjahr um 87 Prozent auf 1,85 Millionen Kunden. Im Telefoniebereich steigerten sich die Kundenzahlen sogar von 790.000 im Jahr 2007 auf 1,5 Millionen zum Jahresende 2008, also um 90 Prozent. Grund für die positive Entwicklung bei den Kabelnetzbetreibern sei laut ANGA unter anderem die relativ hohe Bandbreite, die in vielen Regionen höher ist als die maximal verfügbare Bandbreite bei herkömmlichen DSL-Anschlüssen.


Das könnte Sie auch interessieren