VAF-Training 18.08.2014, 10:00 Uhr

So können Servicetechniker beim Kunden punkten

Technische Mitarbeiter sind bei Bestandskunden das Aushängeschild eines Systemhauses. Der Bundesverband Telekommunikation bietet am 23. und 24. September ein Seminar mit dem Titel "Der Servicetechniker beim Kunden" an.
(Quelle: © Viorel Sima - Fotolia.com)
Nicht nur Vertriebsmitarbeiter, auch Servicetechniker müssen Menschen begeistern können – das gilt in erster Linie bei der Bestandskundenbetreuung und hat unter anderem großen Einfluss darauf, ob Kunden einen Dienstleister auch weiter empfehlen.
Der VAF (Bundesverband Telekommunikation) bietet am 23. und 24. September ein Seminar zu diesem Thema an. Der Titel: „Der Servicetechniker beim Kunden“.
Darin vermittelt der Trainer Nikolaus Rohr, wie Techniker mit Selbstbewusstsein, Eigenmotivation und Menschenkenntnis beim Kunden auftreten können – von der Begrüßung bis hin zur Verabschiedung – und damit zum Werbeträger für ihr Unternehmen werden.
Das Seminar findet in der VAF-Geschäftsstelle in Hilden statt und kostet 580 Euro für Mitglieder des Verbandes. Allen weiteren Teilnehmern werden 785 Euro berechnet.
Anmeldungen sind unter www.vaf-wissenswerkstatt.de möglich. 



Das könnte Sie auch interessieren