AEG Solo 28.09.2012, 16:30 Uhr

Telefone mit Rundungen

IVS bringt mit den AEG Solo 10 und Solo 15 sowie dem Combo 15 eine neue Linie an DECT-Telefonen, die unter anderem durch ihr "kurviges" Äußeres überzeugen sollen. 
AEG Solo 15 Combo
(Quelle: Telecom Handel)
Kunden achten bei Festnetztelefonen heutzutage in erster Linie auf ein ansprechendes Design, ist das Vertriebsunternehmen IVS überzeugt. Diesem Wunsch sollen die neuen Telefone der Reihe AEG Solo entsprechen, die in einem kurvigen Retro-Design in Schwarz oder Weiß gehalten sind. 
Das AEG Solo 10 ist ein DECT-Telefon mit blau beleuchtetem, 4 cm großem LC-Display. Laut Hersteller soll der Akku im Stand-by bis zu 230 Stunden durchhalten, die Sprechzeit beträgt bis zu 13 Stunden. Das Telefonbuch umfasst 100 Einträge, die Anruferliste speichert bis zu 10 entgangene Anrufe mit Datum und Uhrzeit. Das Modell Solo 15 ist zusätzlich mit einem digitalen Anrufbeantworter mit 30 Minuten Aufzeichnungskapazität ausgestattet.
Die Variante Solo Combo 15 besteht aus einem schnurgebundenen Tischtelefon mit integrierter DECT-Basis sowie einem DECT-Mobilteil mit Ladestation. Gespräche lassen sich vom Tischtelefon an das Mobilteil weiterstellen, außerdem sind interne Anrufe möglich.
Das AEG Solo 10 kostet 39,99 Euro, die Variante Solo 15 mit Anrufbeantworter 49,99 Euro. Die Kombination aus Tisch- und DECT-Telefon schlägt mit 69,99 Euro zu Buche. Alle Modelle sind ab sofort erhältlich.



Das könnte Sie auch interessieren