Toshiba-Netbook 19.02.2010, 15:43 Uhr

Langläufer in Weiß

Die neue Modellreihe NB305 des japanischen Herstellers zeichnet sich durch eine hochwertige Optik und leistungsfähige Akkus aus.
Mit dem neuen Modell NB305 erweitert Toshiba sein Netbook-Programm. Der größte Unterschied zu den Vorgängern ist der nahtlos ins Gehäuse integrierte Sechs-Zellen-Akku mit bis zu elf Stunden Laufzeit. Das Gehäuse ist einem eleganten Weiß oder Mokkabraun gehalten.
Die Ausstattung umfasst einen Intel-Atom-N450-Prozessor mit 1,66 GHz, ein 10,1-Zoll-Display, WLAN, Bluetooth und eine Fullsize-Tastatur. Die 250-GB-Festplatte ist mit einem Fallsensor ausgestattet, der den Lesekopf schützt. Das NB305 wird mit Windows 7 ausgeliefert und kostet 449 Euro.



Das könnte Sie auch interessieren