Gespräche in EU-Staaten 31.05.2019, 10:10 Uhr

Lebara: Auslandstelefonate ab 1 Cent pro Minute

Lebara reagiert auf die EU-Regulierung von Auslandstelefonaten und senkt den Preis ins EU-Ausland - allerdings nicht in allen Tarifangeboten.
(Quelle: Akhenaton_Images, shutterstock)
Kunden von Lebara können ab sofort zu Preisen ab einem Cent je Minute ins EU-Ausland telefonieren. Diese reduzierte Gebühr gilt allerdings nur für die erste Minute des Gesprächs, danach fallen die normalen Preise an. Die regulären Gebühren sind dank EU-Regulierung auf maximal 22 Cent Pro Minute gedeckelt.  
Im neuen Best-Tarif gilt der Preis von 1 Cent pro Minute in ausgewählte Länder Europas für das gesamte Gespräch. Aktiviert werden kann er mit dem Key-Word BEST per kostenloser Kurzwahl an die 55255. Im Best-Tarif sind - im Vergleich zum Standard-Tarif - einige Länder nicht anwählbar, darunter fallen auch Österreich, die Niederlande, Schweden, Dänemark und Slowenien. Alle Preise und Länder gibt es hier.
Um im darauffolgenden Monat ebenfalls mit dem Lebara Best-Tarif telefonieren zu können, müssen die Kunden diesen erneut bestellen. Eine monatliche Gebühr gibt es nicht. Wie auch bei der Konkurrenz von Ortel berechnet Lebara eine einmalige Verbindungsgebühr, diese liegt bei 19 Cent. 



Das könnte Sie auch interessieren