Ethno-Anbieter 19.09.2017, 13:38 Uhr

Palmarium schließt Übernahme der Lebara Group ab

Palmarium hat die Übernahme der Lebara Group B.V. und der Lebara-Markenunternehmen über seine Tochtergesellschaft VIEO B.V. bekanntgegeben. Die Gründer von Lebara verlassen das Unternehmen.
(Quelle: one photo - Shutterstock )
Die Übernahme der Lebara Group durch Palmarium ist zu einem Abschluss gekommen. Palmarium ist ein Schweizer Unternehmen und Investor mit Schwerpunkt auf alternative Investments, darunter Private Equity und Immobilien. Unter dem neuen Dach soll die Digitalisierung des Ethno-Anbieters weiter ausgebaut und vorangetrieben werden.
Die Gründer von Lebara haben das Unternehmen verlassen, das neue Führungsteam wird angeführt von Graeme Oxby (CEO). Oxby war unter anderem für Marken wie Three und Virgin tätig. Bei Virgin änderte er das Geschäftsmodell von einem ausschließlichen Prepaid- zu einem Vertragskundengeschäft. Zuletzt war er CEO des europäischen Mobilfunkgeschäfts von Liberty Global.



Das könnte Sie auch interessieren