Personalie 02.10.2017, 16:19 Uhr

Hubert Kluske verlässt Mobilcom-Debitel

Der langjährige Geschäftsführer der Mobilcom-Debitel Shop GmbH wechselt als Chief Commercial Officer (CCO) zu TUI Deutschland.
Hubert Kluske wechselt zu TUI Deutschland
Überraschender Wechsel im Vertrieb bei Mobilcom-Debitel: Nach über 20 Jahren im Unternehmen – Stationen bei Dug Telecom und Debitel mit eingerechnet – zieht es Hubert Kluske, Geschäftsführer der Mobilcom-Debitel Shop GmbH, in eine andere Branche. Zum 1. Februar 2018 wechselt der Manager als Chief Commercial Officer (CCO) zu TUI Deutschland.
Bei TUI wird Kluske die Bereiche Vertrieb und Marketing innerhalb der Geschäftsführung verantworten. Bislang hatte Marek Andryszak diese Funktion zusätzlich zu seiner Rolle als Vorsitzender der TUI Deutschland Geschäftsführung inne. "Ich freue mich, mit Hubert Kluske einen Experten an meiner Seite zu haben, der ein ausgewiesener Vertriebsprofi ist und über langjährige Erfahrungen in vielschichtigen Vertriebsorganisationen verfügt“, kommentiert Andryszak den Neuzugang im Unternehmen.
Profitieren will TUI Deutschland insbesondere auch von den Erfahrungen, die Kluske im Bereich Multichannel gesammelt hat.
Bei Freenet ist man nun auf der Suche nach einem Nachfolger für Kluske. "Wir bedauern das Ausscheiden von Hubert Kluske außerordentlich, denn seine geleistete Arbeit als Geschäftsführer der Mobilcom-Debitel Shop GmbH schätzen wir sehr. Er hat in den vergangenen zehn Jahren aus der Mobilcom-Debitel Shop GmbH eine wirkliche Retail-Kette gemacht und ist maßgeblicher Treiber unseres erfolgreichen Multichannel-Ansatzes", so Freenet-Chef Christoph Vilanek gegenüber Telecom Handel. Gleichzeitig freue man sich aber auch für ihn und wünsche Kluske für seine neuen beruflichen Perspektiven und auch privat alles Gute und viel Erfolg.



Das könnte Sie auch interessieren