Dynamische Dänen 20.04.2010, 17:20 Uhr

Ab Sommer mit LTE

Der dänische Netzbetreiber TDC will bereits im Juni sein Mobilfunknetz der vierten Generation starten. Allerdings wollen dort zunächst Tests durchgeführt werden.
Unser nördlicher Nachbar Dänemark macht Ernst mit der vierten Mobilfunkgeneration. Der Netzbetreiber TDC hat jetzt angekündigt, im Juni mit ersten LTE-Netzen zu starten. Diese sollen zunächst vorwiegend Testzwecken dienen und erst für Endkunden geöffnet werden, wenn entsprechende LTE-Endgeräte verfügbar sind, die auch in alten Netzen arbeiten können. Die beiden ersten Netze sollen in Kopenhagen und Aarhus aufgebaut und später auf weitere Städte des Landes ausgedehnt werden.
Gleichzeitig baut der Carrier auch sein 3G-Netz weiter aus: Ende Mai soll das Tempo in den sechs größten Städten des Landes mit HSPA+ von 7,2 auf 21 Mbit/s erhöht werden.



Das könnte Sie auch interessieren