Doro PhoneEasy 740 29.11.2012, 12:04 Uhr

Smartphone-Premiere für Senioren

Mit dem PhoneEasy 740 bringt Doro jetzt das erste Android-Smartphone speziell für die ältere Zielgruppe auf den deutschen Markt. Es soll mit einer besonders einfachen Bedienung per Touchscreen oder Tastatur punkten.
Bisher gab es für die Zielgruppe der Senioren vor allem einfache Handys, doch jetzt wagt sich Doro an ein erstes Smartphone: Das im Frühjahr erstmals gezeigte PhoneEasy 740 kommt jetzt auf den deutschen Markt. Es ist für 249 Euro über IVS verfügbar.
Der Anwender hat bei diesem Modell bei der Bedienung die Wahl zwischen einem 3,2-Zoll-Touchscreen und einer Zifferntastatur in einem Slider unter dem Display. Zur Ausstattung gehören eine 5-Megapixelkamera mit vierfachem Digitalzoom und Autofokus, Quadband, HSDPA mit 7,2 MBit/s, Bluetooth und WLAN. Auf der Rückseite gibt es eine Notfalltaste, mit der solange Anrufe abgesetzt werden, bis der Empfang quittiert wird. Außerdem kann das Smartphone im Notfall geortet werden. Im Inneren des 149 Gramm schweren Smartphones werkelt ein Prozessor mit 650 MHz.
Als Benutzeroberfläche ist über dem Android-Betriebssystem die eigene Oberfläche Doro Experience aufgespielt, die wesentliche Funktionen für die Zielgruppe zum schnellen Zugriff in großen Icons zusammenfasst. Außerdem kann das Smartphone darüber hinaus aus der Ferne per Web-Zugriff verwaltet werden.



Das könnte Sie auch interessieren