Primo 571 by Doro 28.01.2014, 11:50 Uhr

Touchscreen ohne Smartphone

Für alle Anwender, die gerne ein einfaches Telefon mit Touchscreen benutzen wollen, aber vor einem komplexen Smartphone zurückschrecken, gibt es jetzt das Primo 571 by Doro.
Unter seiner Marke Primo bringt der schwedische Hersteller Doro einfache Handys für Senioren und Einsteiger. Das neue Primo 571 by Doro soll nun die Funktionalität eines Touchscreens mit einer sehr einfachen Bedienung des proprietären Betriebssystems kombinieren. Es bietet ein 3,5-Zoll-Display, drei physische Tasten sowie eine weitere Notruftaste auf der Rückseite. Das Handy ist auch Hörgeräte-kompatibel.
Weitere Features des Einfach-Telefons sind eine 2-Megapixel-Kamera, MMS, Bluetooth, eine Taschenlampe und ein MicroSD-Slot, der Karten mit bis zu 32 GB aufnimmt. Der Akku soll bis zu 480 Stunden Standby- und 5 Stunden Sprechzeit bieten.
Im Lieferumfang sind ein USB-Kabel und eine Ladestation enthalten; der Verkaufspreis beträgt 99,99 Euro. In Deutschland wird das Primo 571 by Doro über die Tochter IVS in Amberg vertrieben.



Das könnte Sie auch interessieren