27.11.2012, 10:00 Uhr

Karten-App "Falk Maps" jetzt auch kostenlos für Android-Smartphones

Im Sommer hatte Falk die Karten-App schon für iOS auf den Markt gebracht, nun können auch Android-User die Offboard-Anwendung herunterladen.
(Quelle: Telecom Handel)
Von Falk gibt es nach dem Start der iOS-Version der Karten-App "Falk Maps" nun auch eine Android-Variante zum kostenlosen Download. Die Nutzer können auf OpenStreetMap-Daten zugreifen, das Kartenmaterial bietet sowohl Straßenkarten als auch Satellitenansichten.
In die Karten sind mehr als 5 Millionen Points of Interest eingearbeitet, diese können auch über eine Freitextsuche gefunden werden. Das Kartenmaterial selbst steht nur online zur Verfügung und kann nicht auf dem Gerät gespeichert werden. Wie bei den meisten anderen Karten-Anwendungen lässt es sich mit Falk Maps nicht navigieren, man kann die Routen aber zumindest direkt auf dem Gerät planen.
Unter anderem stehen die Optionen Auto- oder Fußgängerroute, kürzeste oder schnellste Route, Autobahnen vermeiden oder Mautstraßen vermeiden zur Verfügung. Die App kann hier kostenlos heruntergeladen werden.



Das könnte Sie auch interessieren