Outdoor-Handy 21.10.2019, 14:07 Uhr

Das Nokia 800 Tough ist in Deutschland verfügbar

Mit einem besonders robusten Gehäuse und einem ausdauerndem Akku soll das Outdoor-Handy 800 Tough von Nokia punkten.
(Quelle: HMD Global )
Mit seinen "Handwerker-Handys" wie dem 6250 erschuf Nokia in der Mobilfunkfrühzeit legendäre Modelle, was die Robustheit betraf. Auf der IFA zeigte die Marke von HMD Global mit dem 800 Tough die Wiedergeburt dieses Konzepts. Das Feature Phone ist jetzt in Schwarz für 119 Euro erhältlich.
Die Hülle mit ihren gummierten Kanten und einer Trageöse an der Unterseite ist gemäß den Standards IP68 und MIL-810G vor Staub, Wasser, extremen Temperaturen und Stürzen aus bis zu 1,8 Metern Höhe geschützt. Der 2.100-mAh-Akku soll bis zu 43 Tage Standby-Zeit ermöglichen. 
Auch wenn es sich um kein kein Android-Smartphone ist, sondern KaiOS verwendet wird, sind Apps wie Facebook oder WhatsApp vorinstalliert - und auch der Google Assistant lässt sich nutzen. Daten werden mit LTE-Tempo übertragen. Die weitere Ausstattung umfasst eine Taschenlampe, ein 2,4-Zoll-QVGA-Display, eine rückwärtige 2-Megapixel-Kamera und zwei SIM-Karten-Slots.



Das könnte Sie auch interessieren