Telefónica 28.06.2018, 13:34 Uhr

O2 überarbeitet die Prepaid-Tarife

Telefónica bringt neue Prepaid-Tarife von O2 mit mehr Datenvolumen. Außerdem gibt es bei den neuen O2 my Prepaid S und M eine Flatrate in alle deutschen Netze.
Die neuen O2-Prepaid-Tarife
(Quelle: Telefónica )
Ab dem 10. Juli gibt es neue Prepaid-Tarife bei der Telefónica-Marke O2. Bereits im März führte der Netzbetreiber Tarif O2 my Prepaid L eine Flatrate für Sprachtelefonie und SMS in alle deutschen Netze, jetzt erhalten auch Nutzer der Tarife O2 my Prepaid S und M diese Allnet-Flat. Alle Tarife enthalten ein EU-Roaming. 
Der S-Tarif enthält für 9,99 Euro je vier Wochen auch 1,5 GB Datenvolumen mit LTE-Geschwindigkeit, im M-Tarif sind es 3 GB. Der O2 my Prepaid L mit 5 GB bleibt für 24,99 Euro im Angebot. Neu dazu kommt mit dem O2 my Prepaid Basic ein Tarif mit 150 MB für 1,99 Euro je vier Wochen, dazu werden 9 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze fällig.
Alle Neu- und Bestandskunden erhalten als Geschenk vom 10. Juli bis 3. September 2018 einmalig 150 GB Highspeed-Datenvolumen für vier Wochen. Das Paket kann wie auch die zusätzlichen Datenpakete in der App Mein O2 aktiviert werden.



Das könnte Sie auch interessieren