Bis zu 16 Stunden Betrieb 17.07.2015, 11:24 Uhr

Philips bringt ausdauernden Noise-Cancelling-Kopfhörer

Das Versprechen klingt schonmal gut: Bis zu 99 Prozent der Außengeräusche soll der neue Philips-Kopfhörer SHB9850NC filtern und dabei noch 16 Stunden Dauerbeschallung ermöglichen.
Gibson Innovations hat einen neuen Kopfhörer seiner Marke Philips mit aktivem Noise Cancelling vorgestellt. Das Gerät ist als Over-Ear-Version unter der Typenbezeichnung SHB9850NC (169,99 Euro) sowie als On-Ear-Headphone SHB8850NC (119,99 Euro) ab September verfügbar. Erstgenannter soll laut Hersteller bis zu 99 Prozent aller Außengeräusche eliminieren; möglich wird das durch vier Mikrofone, von denen jeweils zwei bei der Geräuschreduzierung bei niedrigen Frequenzen und zwei bei mittleren und hohen Frequenzen verwendet werden.
Die Bedienung erfolgt über berührungsempfindliche Elemente am rechten Ohrstück, gekoppelt wird der Bluetooth-4.0-Kopfhörer per NFC. Im Inneren arbeiten zwei 40-mm-Neodym-Treiber, die je nach Lautstärke bis zu 16 Stunden Musikgenuss erlauben sollen. Durch das Drücken einer speziellen Taste wird außerdem Siri beziehungsweise Googles Sprachassistent gestartet.
Wer lieber kompaktere Kopfhörer nutzt oder keine ohrumschließenden Geräte mag, kann auf den zusammenklappbaren SHB8850NC zurückgreifen. Dieser bietet dieselben Features, allerdings ist die Geräuschabschirmung bauartbedingt nicht so gut wie beim großen Bruder, zudem kommen nur zwei Mikrofone beim Noise Cancelling zum Einsatz. 



Das könnte Sie auch interessieren