Neuvorstellungen 12.02.2020, 11:49 Uhr

Samsung zeigt weiteres Falt-Smartphone Galaxy Z Flip und die Galaxy S20-Serie

Mit dem Galaxy Z Flip bringt Samsung ein kompaktes Smartphone mit faltbarem Display. Außerdem kommt die neue Flaggschiff-Serie mit den drei Modellen S20, S20+ und S20 Ultra 5G.
Samsung Galaxy Z Flip
(Quelle: Samsung )
Im Rahmen einer großen Präsentation in San Francisco enthüllte Samsung seine Frühjahrsneuheiten. Neben der Flaggschiff-Serie Galaxy S20 war das zweite Falt-Smartphone, das Galaxy Z Flip, das Highlight des koreanischen Herstellers.
Das Galaxy Z Flip ist deutlich kompakter und mit 183 Gramm auch leichter als das erste Samsung Falt-Smartphone Galaxy Fold; in der Konzeption ähnelt es dem neuen Razr von Motorola. Es ist zusammengeklappt fast quadratisch und erreicht nach dem Ausklappen eine Display-Größe von 6,7 Zoll. Der Amoled-Bildschirm besteht aus biegsamem Ultra Thin Glass und hat ein kleines Loch für die 10-Megapixel Frontkamera.
Der Bereich für Statusinformationen und Benachrichtigungen auf der Klappe ist dagegen sehr klein. Daneben befindet sich die Hauptkamera mit zwei 12-Megapixel-Linsen, von denen eine für Weitwinkelaufnahmen zuständig ist. Zusammen mit Google hat Samsung Apps entwickelt, die beide Bildschirmhälften separat nutzen können, etwa wenn das Smartphone in einem 90-Grad-Winkel aufgestellt wird.

Samsung hat mit dem Galaxy S20, dem S20+ und dem S20 Ultra gleich drei neue Highend-Modelle präsentiert. Mit dem Galaxy Z Flip schickt der Hersteller zudem sein zweites Falt-Smartphone ins Rennen.

Der Datenspeicher von 256 GB kann nicht erweitert werden, im Gegensatz zum Razr von Motorola gibt es neben der eSIM aber noch einen physischen Slot für eine SIM-Karte. Der Prozessor ist ein Qualcomm Snapdragon 855+, allerdings ist der Neuling im Gegensatz zum größeren Galaxy Fold noch nicht 5G-fähig.
Das Galaxy Z Flip kann bereits vorbestellt werden und soll am 21. Februar ausgeliefert werden, allerdings nur über den Online-Shop von Samsung, O2 und „ausgewählte Händler“. Es ist in Purpur und Schwarz zum stolzen Preis von 1.480 Euro verfügbar.



Das könnte Sie auch interessieren