25.07.2013, 14:12 Uhr

Devolo präsentiert erstmals Powerline-Adapter mit 600 MBit/s

Der Powerline-Experte Devolo wird bei der diesjährigen IFA in Berlin die Powerline-Adapter dLAN 650+ sowie 650 Triple+ im Gepäck haben, die bis zu 600 MBit/s schnell sind. Die übliche Höchstgeschwindigkeit lag bislang bei 500 MBit/s.
Premiere in Berlin: Der Netzwerkhersteller Devolo wird auf der Funkausstellung in Berlin erstmals Powerline-Adapter mit einer Brutto-Geschwindigkeit von bis zu 600 MBit/s zeigen. Das bisher übliche theoretische Maximaltempo lag bei 500 MBit/s.
Realisiert wird die Geschwindigkeitssteigerung nach Angaben von Devolo durch die zusätzliche Nutzung des Masseleiters (Erde) im Stromkabel. Herkömmliche Powerline-Adapter nutzen mit Phase und Neutralleiter lediglich zwei von drei Leitungen, während die von Devolo "Range+" genannte Technik das volle physische Potential des Stromkabels ausschöpfen soll.
Zum Start will Devolo zwei Produkte mit der Technik anbieten: den dLAN 650+ mit einem Gigabit-Netzwerkanschluss sowie den dLAN 650 Triple+ mit drei Gigabit-Ports. Die Adapter sollen im dritten Quartal 2013 auf den Markt kommen, Preise nannte Devolo noch nicht.
Neben den neuen 600-MBit-Modellen zeigt Devolo auch den schon bekannten Adapter dLAN 500 WiFi mit WLAN-Funktion. Außerdem packt der Hersteller den Powerline-basierten DVB-S2-Tuner dLAN TV SAT ins Reisegepäck nach Berlin.
Devolo wird auf der IFA 2013 vom 6. bis 11. September in Halle 3.2 an Stand 106 zu finden sein.



Das könnte Sie auch interessieren