Trendnet 02.07.2013, 12:30 Uhr

Ulrich Bogenschütz ist neuer Vertriebsmanager Retail

Der Netzwerkhersteller Trendnet erweitert seine Vertriebsmannschaft in Deutschland um Ulrich Bogenschütz. Der 50-Jährige wird sich künftig um Kooperationen und Retailer kümmern.
Ulrich Bogenschütz ist neuer Vertriebsmanager Retail bei Trendnet in Deutschland. Er soll zur "Stabilisierung und Forcierung" der Produkte des Netzwerkherstellers in den Märkten Retail und Kooperationen beitragen, heißt es vom Unternehmen.
An der grundsätzlichen Vertriebspolitik werde Trendnet jedoch festhalten, betont Deutschland-Chef Michael Peters. "Es wird auch in Zukunft keine Direktverkäufe an den Etail und Retail geben, sondern ausschließlich über die Vertragsdistribution", versichert Peters. Im Fachhandel sei Trendnet bereits gut vertreten – "Im Segment Retail und Kooperationen ist noch Luft für uns", so Peters.
Der neue Vertriebsmanager Bogenschütz hat bereits Erfahrung bei Netzwerkherstellern gesammelt. So war er unter anderem bei Belkin und Netgear als Key Account Manager beschäftigt. Zuletzt war er mit einem Vertriebsunternehmen selbstständig tätig.



Das könnte Sie auch interessieren