bvdtf 15.09.2010, 11:06 Uhr

Versicherung gegen Zahlungsausfall

Die Versicherung "bill protect" soll Konsumenten gegen Zahlungsausfall bei Festnetz- und Mobilfunkverträgen absichern.
Der Bundesverband der Telekommunikationsfachhändler (bvdtf) hat zusammen mit der Funk-Gruppe die neue Versicherung "bill protect" entwickelt, die ab heute - unabhängig von den Netzbetreibern - exklusiv durch die bvdtf-Mitglieder angeboten wird. Mit dieser können sich Verbraucher bei Abschluss eines Mobilfunk- oder Festnetzvertrags gegen Zahlungsausfall versichern.
"In Zeiten, in denen Kunden mit einem Gefühl der Unsicherheit aus der großen Krise zurückbleiben und in denen eine ständige Datenverbindung für die neue Generation von Telefonen unerlässlich ist, werden die aufwändigeren Tarife zu einer Hemmschwelle für den Vertrieb", erklärte der Verband. An dieser Stelle soll bill protect einspringen und dem Verbraucher die Sicherheit bieten, für die gesamte Laufzeit seines Vertrages zahlungsfähig zu sein.
Die "unbürokratische" Versicherung soll beim Abschluss mit einer geringen Prämie bereits vollständig bezahlt werden können.



Das könnte Sie auch interessieren