04.06.2008, 16:00 Uhr

Actebis Network wählt Tilmann Teut zum Vorsitzenden des Partnerbeirats

Teut soll als Sprecher des Systemhausverbundes die Interessen der Mitglieder vertreten
Erst auf dem Partnertreffen im April hatte Actebis Network einen Partnerbeirat ins Leben gerufen, auf seiner konstituierenden Sitzung hat das Gremium nun Tilmann Teut zum Vorsitzenden gewählt. Teut wird die führende Rolle innerhalb des neuen Partnerbeirats übernehmen und zudem innerhalb des Systemhausverbundes als Sprecher fungieren. Insgesamt besteht der Partnerbeirat aus Eberhard Bunge (Ebunet), Frank Müller (mbm-Computer), Tilman Teut (Micro Computer Systeme Teut) und Michael Weck (Economial Consultant Sales).
Actebis Network ist der Systemhaus-Verbund des Broadliners. Die Verbundmitglieder haben sich auf gewerbliche Kunden spezialisiert und treten unter einer einheitlichen Dachmarke auf. Mitterweile umfasst die Gruppe mehr als 330 Systemhäuser mit rund 7.500 Mitarbeitern an fast 500 Standorten.


Das könnte Sie auch interessieren