Online und offline 13.11.2020, 11:18 Uhr

Eno forciert Marketing-Aktivitäten für Vertriebspartner

Damit der stationäre TK-Fachhandel besser durch die Corona-Krise kommt, hat Eno Telecom nun ein weiteres Gratis-Marketingpaket aufgelegt. Gleichzeitig räumt der Distributor seinen Partnern vorübergehend Sonderkonditionen bei verschiedenen Digitalisierungsangeboten ein.
(Quelle: Rawpixel.com/Shutterstock )
Der Nordhorner ITK-Distributor Eno Telecom hat ein weiteres Marketingpaket zusammengestellt, das Vertriebspartner kostenlos herunterladen können.
Das Bundle umfasst werbliche Unterstützung für die Bereiche „Am PoS“, „Für Social Media“ und „Für die persönliche Kommunikation“ und soll Händlern während der Corona-Krise zu mehr Sichtbarkeit verhelfen - sowohl offline als auch online. Zu den angebotenen Materialien und Maßnahmen zählen Poster, Zielgruppenflyer, Social-Media- und  Mailing-Vorlagen sowie weitere Kommunikationsmittel.
Da zu Corona-Zeiten die Sichtbarkeit im Web von besonders großer Bedeutung ist, räumt Eno seinen Partnern vorübergehend Sonderkonditionen bei verschiedenen Digitalisierungsangeboten ein. So können beispielsweise die Dienstleistungen „Online-Marketing“ oder „Social-Media-Marketing“ derzeit vergünstigt bestellt werden. Auch der Einstieg zum eigenen Onlineshop soll vereinfacht werden - weshalb der Distributor die Set-Up-Kosten für den Whitelabel-Onlineshop gestrichen hat.
Abschließend möchten die Nordhorner die Händler noch dazu ermutigen, den lokalen Zusammenhalt mit anderen Branchen zu forcieren - beispielsweise mit der arg gebeutelten Gastronomie. So können Händler, die in ihrem Shop auf Restaurant-Angebote in der Nähe hinweisen wollen, entsprechende Werbevorlagen gratis downloaden.
Alle Werbevorlagen sowie die zeitlich limitierten Digitalisierungsangebote finden Vertriebspartner im Internet.



Das könnte Sie auch interessieren