Kooperation 25.02.2019, 11:18 Uhr

Herweck und Starface arbeiten zusammen

Der Distributor vermarktet ab sofort die TK-Plattformen von Starface. Herweck-Mitarbeiter und erste Systemhäuser wurden bereits geschult und zertifiziert.
Jürgen Signer, COO Starface, Dominik Walter, Leitung Einkauf und Produktmanagement Herweck, Rolf Ehrhardt, Produktmanager ITK-Systeme/Einkauf, Herweck, Hans-Peter Mistele, Leiter Vertrieb bei Starface (v.l.n.r.)
(Quelle: Herweck)
Als Mitel im vergangenen Jahr die Zahl seiner Distributoren reduzierte, verlor auch Herweck den Vertrag mit dem TK-Hersteller. Daraufhin suchte Herweck einen Ersatz für den Hersteller – und ist mit Starface offenbar fündig geworden. Auf der Hausmesse im vergangenen Jahr war Starface bereits als Aussteller im Bereich „Move from Mitel“ vertreten – damals allerdings noch ohne Distributionsvertrag. 
Seit Beginn dieses Jahres ist Herweck nun offiziell Distributor von Starface – und damit der einzige Großhändler, mit dem der UC-Spezialist zusammenarbeitet. Bislang hatte Starface seine Vertriebspartner selbst betreut, und daran soll sich laut Starface-COO Jürgen Signer auch in Zukunft nichts ändern. Mit dem Distributionsvertrag vergrößert der Hersteller nun aber sein Partnernetzwerk. Herweck wiederum schließt eine Lücke in seinem Sortiment.
Herweck hat für Starface bereits ein Team aufgebaut – und auch die ersten Reseller wurden schon für die Anlagen geschult. Darüber hinaus haben Herweck-Partner auch schon die ersten Anlagen an Kunden verkauft.



Das könnte Sie auch interessieren