Vertriebspartnerschaft 14.06.2019, 09:29 Uhr

Komsa nimmt 1&1 ins Portfolio auf

Fachhändler können über Komsa und Aetka ab sofort auch die Mobilfunk- und DSL-festnetztarife von 1&1 vermarkten. Bislang hatte der sächsische Distributor nur die Drillisch-Schwestermarke Yourfone im Sortiment.
1&1 jetzt auch bei Komsa
Komsa und Aetka vermarkten nun neben Yourfone auch die Marke 1&1
(Quelle: Drillisch )
Erst vor wenigen Tagen ist 1&1 durch die erfolgreiche Teilnahme an der Versteigerung der 5G-Lizenzen vom Provider zum Mobilfunk-Netzbetreiber aufgestiegen. Mit dem immer höheren Bekanntheitsgrad setzt nun auch die Komsa-Gruppe verstärkt auf diese Marke. "1&1 wird von Privat- und Geschäftskunden immer stärker nachgefragt und gehört daher ins Portfolio“, erklärt Unternehmenssprecherin Andrea Fiedler.
Durch den Anschluss einer entsprechenden Vertriebspartnerschaft können Komsa- und Aetka-Händler daher nun neben Yourfone auch das Tarifportfolio von 1&1 vermarkten. Neben den Mobilfunk- und DSL-Festnetzangeboten können die Handelspartner auch den 1&1 Austauschservice, der bei allen 1&1-Smartphones inklusive ist, anbieten.

Dass 1&1 sowohl Online als auch Offline dieselben Angebote platziert, mache die Marke für Handelspartner mit stationärem Geschäft zusätzlich interessant, so Fiedler. Fachhändler erhalten für die Vermarktung einen Zugang zum 1&1-Händlerportal. Dort können Aufträge eingegeben sowie Geräte-Tarif-Kombinationen ausgewählt und aktiviert werden.

Zum Vermarktungsstart erhalten Komsa und Aetka-Partner bis zum 30.06.2019 für jeden Mobilfunk- oder DSL-Vertrag einen 30 Euro Sonderpush. Weitere Informationen gibt’s beim Kundenbetreuer oder über die Netz-Support-Hotline unter Telefon (03722) 713510.




Das könnte Sie auch interessieren