Kooperation 04.05.2021, 10:37 Uhr

SIP-Trunk: Michael Telecom nimmt Easybell ins Programm

Michael Telecom und Easybell gehen gemeinsame Wege. Ab sofort können Vertriebspartner des Distributors die SIP-Trunk-Produkte des TK-Anbieters vermarkten.
(Quelle: Blacknight00/Shutterstock )
Ab sofort können Partner von Michael Telecom die SIP-Trunk-Produkte von Easybell vermarkten. Diese sollen sich nicht nur durch eine hohe Kompatibilität zu vielen ITK-Systemen bekannter Hersteller, sondern auch durch flexible Vertragslaufzeiten und vielfältige Funktionen auszeichnen.
Zu den SIP-Trunks bietet Easybell auch VDSL als Zusatzprodukt an. Für Händler gebe es neben attraktiven Preismodellen auch lohnenswerte Verdienstmöglichkeiten, wie der Bohmter Distributor betonte. Zudem soll die sichere Verfügbarkeit von Easybell durch die georedundante Infrastruktur gewährleistet sein.
Dazu Oliver Hemann, Vorstand von Michael Telecom: „Wir freuen uns, mit Easybell einen neuen Partner an Board begrüßen zu können und bieten damit unseren Partnern ein weiteres, sehr attraktives Paket im Bereich SIP-Trunks.“
Und Andreas Bahr, Geschäftsführer von Easybell, ergänzt: „Wir sehen der Zusammenarbeit mit Michael Telecom mit großer Zuversicht entgegen.“
Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung zum Easybell-Partner gibt es hier. Bei Fragen können sich Interessierte auch direkt an Markus Schröder, Teamleitung ITK-Projektierung bei Michael Telecom, wenden. Er ist telefonisch (05471/806365) und per E-Mail erreichbar.




Das könnte Sie auch interessieren