Acer
Acer wurde 1976 in Taiwan als Multitech als Hersteller von IT-Komponenten gegründet. Nach dem Einstieg in das PC-Geschäft wurde das Unternehmen 1987 in Acer umbenannt. Durch den Kauf von Gateway und Packard Bell avancierte man zeitweise zum größten Notebook-Hersteller der Welt. Die Präsenz auf dem deutschen Smartphone-Markt wird mit der Liquid-Baureihe seit 2014 forciert. Zu den neuen Produktbereichen gehören auch Wearables.
20.10.2009

Notebooks und Netbooks boomen weiter


10.09.2009

Zwei neue Netbooks bei O2


Acer
18.07.2008

Mini-Notebook verfügbar