Statt Herbst-Roadshow 25.09.2020, 10:26 Uhr

Bintec Elmeg: be.digital eCongress 2020 findet im November statt

Der Hersteller verlagert die traditionelle Roadshow dieses Jahr ins Netz und lädt seine Fachhandelspartner zum be.digital eCongress wahlweise am 05. und 12. November 2020 ein.
Daniel Wimmer, Business Line Manager bei Bintec Elmeg
(Quelle: Bintec Elmeg )
Wegen Corona findet eine weitere Roadshow nur im Internet statt: Bintec Elmeg lädt seine Reseller zum be.digital eCongress ein, der wahlweise am 05. und 12. November 2020 stattfinden wird.
Im Mittelpunkt des virtuellen Kongresses stehen Lösungen rund um das Thema Cloud-basiertes Netzwerkmanagement im Geschäftsalltag sowie Ein- und Ausblicke zu aktuellen Entwicklungen des Produkt- und Lösungsportfolios des Herstellers. Außerdem zeigt der Netzwerkspezialist den Teilnehmern anhand konkreter Beispiele, wie sie als Partner ihr traditionelles Portfolio mit Cloud-Services kombinieren und somit die eigenen Dienstleistungen vermarkten können. Außerdem bietet Bintec Elmeg den Teilnehmern des be.digital eCongress eine Sonderaktion im Rahmen der Zertifizierung zum Managed Service Partner an.
Daniel Wimmer, Business Line Manager bei Bintec Elmeg, betont: „be.SDx wurde entwickelt, um unseren Kunden den Übergang vom reinen Fachhändler zum Managed Service Partner zu erleichtern und die Vorteile von SD-WAN für kleine und mittelständische Unternehmen gewinnbringend einzusetzen. Dabei setzen wir auf Cloud-gestützte Intelligenz, vereinfachte Arbeitsabläufe und Automatisierung wiederkehrender Aufgaben.“
Interessierte Teilnehmer können sich kostenlos wahlweise für den 05. oder 12. November anmelden. Alle Infos rund um den be.digital eCongress 2020 - inklusive Agenda, be.MSP-Sonderaktion und Anmeldeformular - gibt es im Internet.




Das könnte Sie auch interessieren