Umstrukturierung 02.07.2020, 10:47 Uhr

TK-Geschäft ausgegliedert: Umbau von T-Systems schreitet voran

T-Systems fokussiert sich in Zukunft nur noch auf IT- und Digitalisierungslösungen. Die TK-Dienstleistungen der kriselnden Großkundensparte wurden hingegen zum 1. Juli in das Geschäftskundensegment der Telekom Deutschland integriert.
Adel Al-Saleh, Vorstandsmitglied Deutsche Telekom AG und CEO T-Systems
(Quelle: Deutsche Telekom )
Die Deutsche Telekom ist beim Umbau der kriselnden Großkundensparte T-Systems einen großen Schritt vorangekommen. So sind zum 1. Juli nun umfassende Umstrukturierungsmaßnahmen in Kraft getreten, die T-Systems-Chef Adel Al-Saleh bereits im Dezember vergangenen Jahres angekündigt hatte. Diese umfassen im Wesentlichen die zukünftige Fokussierung des Unternehmens auf IT- und Digitalisierungslösungen sowie die Integration der TK-Dienstleistungen von T-Systems in das Geschäftskundensegment der Telekom Deutschland.
Die Neuausrichtung führt zu neuen Konzernstrukturen: So wechseln allein in Deutschland rund 3.000 Mitarbeiter, die sich bei T-Systems um das Geschäft mit der Telekommunikation und der öffentlichen Hand gekümmert haben, in eine neue Tochtergesellschaft der Telekom Deutschland.
Auch international verändert sich die Zuordnung der Geschäftsinhalte. Die Telekom Deutschland hat dafür mehr als ein Dutzend neue Landesgesellschaften - in Deutschland heißt diese Deutsche Telekom Business Solutions GmbH - für das lokale Telekommunikations-Geschäft gegründet. In 24 Ländern wechseln insgesamt 5.000 weitere Mitarbeiter von T-Systems in die neuen Tochtergesellschaften der Telekom Deutschland. Hier bündelt die Telekom auch das Geschäft mit den internationalen Netzbetreibern und die Steuerung der internationalen Netze.
Das Ziel: Kleine wie große Geschäftskunden und multinationale Konzerne sollen künftig in puncto Telekommunikation weltweit mit einem integrierten Portfolio der Telekom Deutschland GmbH bedient werden.
Dazu Hagen Rickmann, verantwortlicher Geschäftsführer der Telekom Deutschland: „Bei der Telekom Deutschland entsteht ein integrierter Bereich für Telekommunikation für Geschäftskunden von klein bis groß sowie innovative Digitalisierungslösungen und IT für den Mittelstand. Know-how und Prozesse fließen zusammen. Schnittstellen und Übergabepunkte fallen weg, Serviceprozesse machen wir durchgängig.“


Das könnte Sie auch interessieren