24.06.2010, 13:14 Uhr

QSC überarbeitet DSL-Access-Portfolio

Kunden des DSL-Anbieters sollen in Zukunft von einer größeren Bandbreitenauswahl sowie der modularen Erweiterbarkeit der Produkte um Backup- und Voice-Services profitieren.
QSC hat sein DSL-Access-Portfolio für Geschäftskunden überarbeitet. Dieses bietet nun eine größere Bandbreitenauswahl sowie modulare Erweiterbarkeit um Backup- und Voice-Produkte.
Konkret umfasst das neue Portfolio das symmetrische DSL-Produkt Q-DSLmax, das als Datenflatrate in sieben Bandbreiten von bis zu 2, 4, 6, 8, 10, 15 und 20 Mbit/s erhältlich ist, sowie die ADSL2+-Lösung Q-DSLoffice mit bis zu 16 Mbit/s im Down- und 1 Mbit/s im Upload.
Alle neuen DSL-Produkte werden dabei "Voice-" und "Backup-Ready" ausgeliefert, verspricht das Unternehmen. Das bedeutet, dass die mitgelieferten Router bereits so konfiguriert werden, dass der Anschluss jederzeit um weitere QSC-Produkte aus dem Backup- und dem neuen QSC-Voice-Portfolio modular erweitert werden kann.



Das könnte Sie auch interessieren