Im Zeichen von All-IP 26.03.2018, 12:50 Uhr

QSC geht wieder auf Stadion-Tour

Auch in diesem Frühjahr veranstaltet QSC wieder eine Roadshow für seine Partner. Die Veranstaltungen finden wie auch schon in den vergangenen Jahren in Fußball-Stadien statt. Startschuss ist am 10. April in Hamburg.
(Quelle: Bplanet/Shutterstock )
„Mit QSC in die erste Liga“ – das ist das Motto der diesjährigen Roadshow des Kölner ITK-Anbieters. Vom 10. bis 26. April lädt das Unternehmen Partner in Fußballstadien ein, um sie über News und Lösungen zu informieren. Im Zentrum stehen dabei die Migration zu All-IP sowie die UCC-Services von QSC.
Wie auch schon in den vergangenen Jahren hat QSC Partner für seine Roadshow gewinnen können: In diesem Frühjahr sind Estos, Swyx sowie TE-Systems (ein Spezialist für VoIP-Protokolle) mit an Bord.
Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Internet. Und das sind die Termine:
  • Hamburg 10. April – Volksparkstadion
  • Berlin 11. April – Olympiastadion
  • Köln 12. April – RheinEnergieStadion
  • Sinsheim 24. April – WIRSOL Rhein-Neckar-Arena
  • München 26. April – Allianz Arena



Das könnte Sie auch interessieren