Kommunikationslösung
28.08.2015, 14:21 Uhr

ShoreTel startet neue UC-Plattform "Connect"

Der UC-Spezialist ShoreTel bringt mit Connect eine neue Kommunikationsplattform auf den Markt. Diese kann On-Premise, in der Cloud oder auch hybrid eingesetzt werden.
ShoreTel Connect ist die neue Kommunikationsplattform des UC-Herstellers
(Quelle: @Mirexon-shutterstock )
Connect: So heißt die aktuelle Kommunikationsplattform von ShoreTel, die laut dem UC-Herstellers mit einem völlig neu konzipierten User-Interface aufwarten soll.
Die Lösung erlaubt beispielsweise personalisierte Rufannahme und -umleitung für Office- und mobile Geräte. Weiterhin wurden in die Plattform eine ganze Reihe Collaboration-Tools integriert, dazu gehören Instant Messaging, Audio- und Webkonferenzen, Point-to-Point-Videokonferenzen und auch Desktop-Sharing.
Weiterhin ist die Integration von Smartphones, Tablets und Wearables in die Plattform möglich. Zudem hat der Hersteller auch weitere Apps – beispielsweise für Voicemail to Text, Notfallmeldung, integrierte Anrufaufzeichnung und erweitertes Paging - für seine Plattform entwickelt.
Wie der Hersteller betonte, könnten auch CRM-Systeme wie beispielsweise Salesforce, Zendesk, Microsoft Dynamics oder NetSuite in ShoreTel Connect eingebunden werden.
In einer erweiterten Variante kann ShoreTel Connect zudem im Contact-Center-Bereich mit bis zu 1.000 Mitarbeitern eingesetzt werden. In dieser Version unterstützt das System eine individuelle Anruferkennung und -einsteuerung sowie die Integration verschiedener Kanäle wie E-Mail, Web-Chat und E-Mail.
Grundsätzlich kommt die Lösung in drei Varianten zum EInsatz: ShoreTel Connect Onsite ist die Version für die Implementierung beim Kunden (On-Premise), mit ShoreTel Connect Cloud bietet der Hersteller eine UCaaS-Lösung (UC as a Service). Und schließlich ist noch eine Mischung beider Ansätze möglich - ShoreTel Connect Hybrid.



Das könnte Sie auch interessieren