Neuer Vorstand 09.10.2017, 11:17 Uhr

T-Systems: Adel B. Al-Saleh wird neuer CEO

Zum 1. Januar 2018 wird Adel B. Al-Saleh neuer CEO der T-Systems und damit auch Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom. Er folgt auf Reinhard Clemens, der T-Systems verlassen wird.
Adel B. Al-Saleh wird neuer CEO von T-Systems
(Quelle: Telekom)
Als die Telekom Mitte September bekannt gegeben hatte, dass T-Systems-Chef Reinhard Clemens gehen muss, stand sein Nachfolger zwar bereits fest, wurde aber noch nicht kommuniziert. Nun hat die Telekom kommuniziert, wer auf Clemens folgen wird.
Adel B. Al-Saleh wird zum 1. Januar neues Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom AG und CEO der T-Systems International GmbH. Der Manager war bis vor kurzem noch CEO bei dem IT-Dienstleister Northgate Information Solutions (NIS) Gruppe, einer Tochter des Private-Equity-Unternehmens KKR. Im Zuge mehrerer Sanierungsmaßnahmen, bei denen unter anderem Geschäftsbereiche verkauft wurden, brachte er den IT-Dienstleister wieder auf Kurs.
Weitere berufliche Stationen waren verschiedene Management-Positionen bei IMS Health, einem Unternehmen für Informatik und Gesundheitswesen. Zuvor stand er 19 Jahre bei IBM auf der Gehaltsliste, zuletzt war er dort Vice President und General Manager, Sales und Industries, IBM Northeast Europe Integrated Operating Team – und damit verantwortlich für IBMs Vertrieb über alle Branchen und Produkte.



Das könnte Sie auch interessieren