Gerüchte 17.10.2019, 10:40 Uhr

Apple plant iPhone SE 2 für Anfang 2020

Laut einem Apple-Analysten könnte der Nachfolger des iPhone SE im ersten Quartal 2020 vorgestellt werden - und nur 400 US-Dollar kosten.
(Quelle: Sergey Eremin / Shutterstock.com )
Offenbar plant Apple im ersten Quartal 2020 einen Nachfolger seines vergleichsweise preisgünstigen iPhone SE an den Start zu bringen. Dies berichtet das Portal MacRumors unter Berufung auf den Marktanalysten Ming-Chi Kuo, dessen Informationen in der Regel als sehr zuverlässig gelten.
Kuo zufolge könnte das „iPhone SE 2“ im kommenden Jahr ab 399 US-Dollar verkauft werden. Es soll größer ausfallen als sein Vorgänger und ähnliche Abmessungen wie das iPhone 8 besitzen.
Im Inneren setzt Apple angeblich auf das A13-Chipset aus dem aktuellen iPhone 11 sowie auf 3 GByte RAM. Hinzu kommen wahlweise 64 oder 128 GByte Speicher, das Gehäuse ist in den Farboptionen Grau, Silber oder Rot lieferbar. Im Gegensatz zum iPhone 8 soll Apple aber beim SE-Nachfolger auf die 3D-Touch-Technologie zur erweiterten Steuerung des Systems verzichten.



Das könnte Sie auch interessieren