Notebooks, AIOs & Smartphones
30.05.2017, 09:35 Uhr

Asus zeigt Highend-Geräte auf der Computex 2017

Der Hardware-Spezialist Asus hat auf der Computex eine Reihe neuer Notebooks und All-in-One-PCs mit Windows 10 sowie ein neues Android-Smartphone vorgestellt.
(Quelle: Asus )
ZenBook Flip S: Das neue Asus-Convertible ist nur 10,9 Millimeter dünn.
Quelle: Asus
Asus lässt es auf der Computex 2017 in Taipeh mit einer Produktoffensive richtig krachen. Gleich zehn neue Geräte haben die Taiwanesen für die Computermesse im Gepäck. Zu den Highlights gehören dabei das filigrane ZenBook Flip S, das mobile Powerhouse ZenBook Pro, der leistungsstarke Designer-AIO-PC Zen AiO ZN242 und das AR-Smartphone ZenFone AR. Was die Neulinge für Nutzer bereithalten, erfahren Sie hier im Überblick.

ZenFone AR: 8 GByte RAM für mobile VR- und AR-Anwendungen

Bereits auf der CES hatte Asus sein ZenFone AR erstmals gezeigt. Die Entwicklung des speziell für Anwendungen rund um Augmented Reality und Virtual Reality konzipierten Smartphones hat aber offenbar noch etwas gedauert. Auf der Computex zeigen die Taiwanesen nun die finale Version des Android-Phablets.
Das Smartphone verfügt über ein 5,7 Zoll großes AMOLED-Display mit 2.560 x 1.440 Pixel. Im Inneren arbeitet ein Snapdragon-821-Chipset mit maximal 2.35 GHz, an Arbeitsspeicher stehen wahnwitzige 8 GByte RAM zur Nutzung bereit. Der interne Speicher besitzt eine Kapazität von 64 beziehungsweise 128 GByte und lässt sich per MicroSD-Karten um maximal 2 TByte erweitern.
Das wirkliche Highlight stellt allerdings das Kamerasystem auf der Geräterückseite dar. Dort arbeiten drei Kameras, die die räumliche Umgebung für VR- und AR-Anwendungen erfassen. Das ZenFone AR unterstützt dabei die Google-Plattformen Daydream und Tango. Dank einer 23-Megapixel-Hauptkamera dürfte sich das Smartphone aber auch für herkömmliche Schnappschüsse eignen.
Daneben spendiert Asus dem Zenfone AR einen 3300-mAh-Akku, einen USB-Type-C-Port, LTE, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 und einen Fingerabdruckscanner. Als Betriebssystem kommt Android 7 mit der hauseigenen Nutzeroberfläche ZenUI 3.0 zum Einsatz.

ZenBook Flip S: Das dünnste Convertible der Welt

Mit dem ZenBook Flip S bringt Asus den nach eigenen Angaben dünnsten Convertible-Laptop der Welt auf den Markt. Lediglich 10,9 Millimeter misst das Gerät in der Höhe, das Gewicht gibt der Hersteller mit 1,1 Kilogramm an. Das Gerät ist mit einem 13,3 Zoll großen Display ausgestattet, das wahlweise in Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel) oder 4K UHD (3.840 x 2.160 Pixel) auflöst.
Im Inneren der Flunder arbeiten je nach Ausstattungsvariante Intel-Prozessoren vom Typ Core i5-7200U oder Core i7-7500U im Zusammenspiel mit 8 beziehungsweise 16 GByte Arbeitsspeicher. Als Datenspeicher sind SSDs mit 256 und 512 GByte verfügbar, alternativ lässt sich das Gerät aber auch mit einem schnellen 1-TByte-PCIe-Speicher ordern. Die übrige Ausstattung umfasst einen Fingerabdruckscanner, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac und Bluetooth 4.1.



Das könnte Sie auch interessieren