Mobilfunkshop-Test: Telefónica lässt Konkurrenz hinter sich

Schweizer Anbieter Sunrise mit Bestnoten

In Österreich sowie der Schweiz führten die Tester jeweils 78 Shops-Tests in je 13 Städten durch. Zu den getesteten österreichischen Anbietern zählen A1, Magenta Telekom und Drei, wobei sich A1 zum wiederholten Male aufgrund der kompetenten Fachverkäufer als Landessieger hervortun konnte. Insgesamt erreichte A1 385 Punkte und die Note „gut“, gefolgt von Magenta Telekom (381 Punkte, Note „gut“) und Drei (318 Punkte, Note „ausreichend“).
In der Schweiz erzielte Sunrise den Gesamtsieg - vor Swisscom und Salt. Als unangefochtener Gesamtsieger in der DACH-Region konnte Sunrise aufgrund des "hohen Qualitätsanspruchs" als einziger Anbieter die Note „sehr gut“ mit 430 Punkten einheimsen. „Wie man ausgezeichneten Service lebt, demonstriert erneut Sunrise, der alle Wettbewerber klar abhängt“, so Milosevic. Aber auch Swisscom mit 398 Punkten und Salt mit 391 Punkten bewegen sich mit ihren Ergebnissen im oberen Bereich und bekommen die Note „gut“.



Das könnte Sie auch interessieren