Schott 14.02.2012, 15:48 Uhr

Kostenlose Hardware für Internet-via-Sat

Bei Abschluss eines 24-Monats-Vertrags stellt der Internet-via-Sat-Anbieter kostenlos die passende Satellitenschüssel zur Verfügung.
Die Internetagentur Schott stellt zu seinen "Satspeed"-Tarifen "Flat" und "Office" ab sofort die passende Hardware kostenlos zur Verfügung. Die Satellitenschüssel inklusive LNB soll einen Wert von rund 400 Euro haben und dem Kunden somit bares Geld sparen. Voraussetzung für das kostenlose Leihgerät ist der Abschluss eines Vertrags mit 24-monatiger Laufzeit. Zudem hat Schott für alle Tarife die Aktivierungsgebühr um 50 Euro auf 49 Euro gesenkt.
Der Internet-via-Sat-Dienst bietet Übertragungsgeschwindigkeiten von 10 Mbit/s im Downlink und 2 (Flat) beziehungsweise 4 (Office) Mbit/s im Uplink. Die monatliche Grundgebühr beträgt 44,90 Euro (Flat) beziehungsweise 74,90 Euro (Office). Die Vermarktung erfolgt unter anderem über zertifizierte Fachhändler.



Das könnte Sie auch interessieren