Android-Smartphone 26.04.2016, 14:25 Uhr

HTC stellt One S9 mit Metallgehäuse vor

Mit dem One S9 bringt HTC ein Smartphone mit hochwertigem Metall-Unibody, das viele Features des neuen Flaggschiffs 10 zum günstigeren Preis aufweist.
HTC legt nach: Kurz nach der Präsentation des neuen Flaggschiffs 10 hat der Hersteller in der One-Serie das günstigere S9 präsentiert. Das Android-Smartphone hat ebenfalls ein Metallgehäuse, das aus einem Guss gefertigt ist.
Besonderen Wert hat HTC nach eigenen Angaben auf die Kamera gelegt: Die 13-Megapixel-Hauptcam hat einen optischen Bildstabilisator und eine üppig dimensionierte Blende mit f/2.0. Videos nimmt sie mit 4K-Auflösung auf. Bei der Frontkamera setzt HTC auf seine Ultrapixel-Technologie und eine gleich große Blende mit Weitwinkelfunktion.
Weitere Features sind ein 5-Zoll-Full-HD-Display, ein Helio-X10-Prozessor von MediaTek mit acht Kernen (2,0 GHz), LTE, NFC und 2 GB Arbeitsspeicher. Der Datenspeicher von 16 GB kann durch MicroSD-Karten erweitert werden. Der fest eingebaute Akku bietet eine Kapazität von 2.840 mAh.
Das HTC One S9 soll in den Farben Grau, Gold und Gold-Silber ab Mitte Mai über den Fachhandel für 499 Euro verfügbar sein. Auch für dieses Modell gibt es als Zubehör die Dot-View-Hülle, die App-Nachrichten auf dem Cover anzeigt.



Das könnte Sie auch interessieren