Vier neue Geräte 29.05.2013, 10:00 Uhr

Kopfhörer-Offensive von Creative

Creative bringt mit der Hitz-Serie eine Reihe neuer Kopfhörer auf den Markt, das Angebot umfasst neben In-Ear-Headsets auch On-Ear-Kopfhörer in verschiedenen Preisstufen.
Mit den kürzlich vorgestellten portablen Lautsprechern der Airwave-Serie hat Creative die ersten Geräte mit dem neuen Triangel-Design gezeigt, nun folgt mit der Hitz-Serie eine neue Kopfhörer-Linie.
Den Einstieg bildet das In-Ear-Headset MA350 für 39,99 Euro, das in Rot-Weiß, Rot-Schwarz, Blau-Schwarz und Grün-Weiß mit jeweils drei verschieden großen Ohrstöpseln erhältlich ist. Wie alle anderen Geräte der Hitz-Serie hat auch das MA350 ein Mikrofon sowie Tasten zur Steuerung der Musik- und Telefoniefunktionen.
Das günstigste On-Ear-Modell ist das Hitz MA2300 für 39,99 Euro, es ist ab Juli zu haben. Hier sind zwei 30-Millimeter-Treiber verbaut, außerdem kann der Kopfhörer bei Nichtgebrauch zusammegeklappt werden. Das Creative Hitz MA2300 Headset kommt in den Farben Schwarz-Silber, Weiß-Silber, Rot-Schwarz und Blau-Schwarz.
Das Mittelklasse-Modell der On-Ear-Kopfhörer ist das Hitz MA2400 für 49,99 Euro. Im Gegensatz zum MA2300 sind 34-Millimeter-Treiber an Bord, der faltbare Kopfhörer ist ebenfalls ab Juli in Rot, Grün, Weiß und Schwarz erhältlich.
Für das in Schwarz und Weiß ausgelieferte Topmodell MA2600 werden 69,99 Euro fällig, die 40-Millimeter-Speaker sollen für guten Klang sorgen. Das Modell ist ebenfalls faltbar und ab Juli in den Shops.



Das könnte Sie auch interessieren