HMD Global 26.02.2018, 12:01 Uhr

Smartphone-Offensive: Nokia setzt auf Android One

Nokia zeigt auf dem MWC sein neues Smartphone-Sortiment für das Jahr 2018. Die Geräte sind mit Zeiss-Kameras und nativem Android One ausgestattet, das einen geregelten Update-Support verspricht.
(Quelle: HMD Global )
Die wahren Nexus-Nachfolger kommen aus Finnland: Auf dem Mobile World Congress präsentiert HMD Global die neuen Nokia-Smartphones für das Jahr 2018. Das Sortiment deckt nahezu alle Geräteklassen ab und ist vom Start weg mit einem aktuellen und nativen Betriebssystem auf Basis von Android 8 ausgestattet. Abgesehen vom Einsteiger-Modell Nokia 1, auf dem das leichtgewichtige Android Go zum Einsatz kommt, setzen alle neuen Nokia-Phones auf Googles Android-One-Plattform. Entsprechend garantiert der Hersteller zeitnahen Software-Support für Sicherheits- und System-Updates für mindestens zwei Jahre.

Neues Flaggschiff: Nokia 8 Sirocco

Erstmals wird Android One damit auch in einem leistungsstarken Flaggschiff-Modell - dem Nokia 8 Sirocco - eingesetzt. In dem Smartphone arbeitet wie schon im Vorgänger ein Snapdragon-835-Chipsatz, dem nun allerdings 6 GByte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der nun nicht mehr erweiterbare Datenspeicher besitzt eine Kapazität von 128 GByte.
Das neue Nokia 8 Sirocco kommt mit abgerundeten Display-Rändern und neuer Dual.Kamera.
(Quelle: HMD Global)
Ebenfalls neu ist das auf 5,5 Zoll angewachsene OLED-Display mit QHD-Auflösung und gekrümmten Seitenrändern wie sie etwa von Samsung-Geräten bekannt sind. Auch beim Kamera-Setup haben die Finnen Hand angelegt: Die in Zusammenarbeit mit dem Optik-Spezialisten Zeiss entwickelte Dualkamera setzt sich aus einer 12-Megapixel-Kamera mit Blende f/1.7 und einer Kamera mit 13 Megapixeln und f/2.6 zusammen. Diese Kombination erlaubt einen zweifachen optischen Zoom und verspricht eine bessere Performance bei schwierigen Lichtbedingungen.
Die Frontkamera muss sich indes mit 5 Megapixeln begnügen, beim ursprünglichen Nokia 8 war hier noch eine Selfie-Knipse mit 13 Megapixeln verbaut. Abstriche müssen auch Fans von kabelgebundenen Kopfhörern machen: Zugunsten eines wasserdichten Gehäuses wurde der Klinkenstecker beim neuen Nokia 8 Sirocco gestrichen. Dafür verspricht der auf 3.260 mAh angewachsene Akku längere Laufzeiten. Das Nokia Flaggschiff soll zu einem UVP von 749 Euro auf den Markt kommen.

Android-Smartphones von Nokia für 2018

Modell

Nokia 8 Scirocco

Nokia 7 Plus

Nokia 6 (2018)

Nokia 1

Betriebssystem

Android 8

(Android One)

Android 8

(Android One)

Android 8

(Android One)

Android 8

(Android Go)

Display

5,5 Zoll OLED

2.560 x 1.400 Pixel

6 Zoll LCD (18:9)

2.160 x 1.080 Pixel

5,5 Zoll LCD

1.920 x 1.080 Pixel

4,5 Zoll LCD

854 x 480 Pixel

Prozessor

Snapdragon 835

Octacore

Snapdragon 660

Octacore

Snapdragon 630

Octacore

Mediatek MT6737M

Quadcore

Arbeitsspeicher

6 GByte

4 GByte

3 GByte

1 GByte

Datenspeicher

128 GByte

64 GByte

(erweiterbar)

32 GByte

(erweiterbar)

8 GByte

(erweiterbar)

Haptkamera

Dualkamera mit Zeiss-Optik

13 + 12 Megapixel

Dualkamera mit Zeiss-optik

13 + 12 Megapixel

Kamera mit Zeiss-optik

16 Megapixel

5 Megapixel

Frontkamera

5 Megapixel

16 Megapixel

8 Megapixel

2 Megapixel

Akku

3.260 mAh

3.800 mAh

3.000 mAh

2.150 mAh

(wechselbar)

Klinkenstecker

Nein

Ja

Ja

Ja

Preis

749 Euro

399 Euro

279 Euro

99 Euro

Android-Smartphones von Nokia für 2018

Modell

Nokia 8 Scirocco

Nokia 7 Plus

Nokia 6 (2018)

Nokia 1

Betriebssystem

Android 8

(Android One)

Android 8

(Android One)

Android 8

(Android One)

Android 8

(Android Go)

Display

5,5 Zoll OLED

2.560 x 1.400 Pixel

6 Zoll LCD (18:9)

2.160 x 1.080 Pixel

5,5 Zoll LCD

1.920 x 1.080 Pixel

4,5 Zoll LCD

854 x 480 Pixel

Prozessor

Snapdragon 835

Octacore

Snapdragon 660

Octacore

Snapdragon 630

Octacore

Mediatek MT6737M

Quadcore

Arbeitsspeicher

6 GByte

4 GByte

3 GByte

1 GByte

Datenspeicher

128 GByte

64 GByte

(erweiterbar)

32 GByte

(erweiterbar)

8 GByte

(erweiterbar)

Haptkamera

Dualkamera mit Zeiss-Optik

13 + 12 Megapixel

Dualkamera mit Zeiss-optik

13 + 12 Megapixel

Kamera mit Zeiss-optik

16 Megapixel

5 Megapixel

Frontkamera

5 Megapixel

16 Megapixel

8 Megapixel

2 Megapixel

Akku

3.260 mAh

3.800 mAh

3.000 mAh

2.150 mAh

(wechselbar)

Klinkenstecker

Nein

Ja

Ja

Ja

Preis

749 Euro

399 Euro

279 Euro

99 Euro




Das könnte Sie auch interessieren