Sportlich 06.02.2012, 16:04 Uhr

Sony Ericsson und Billabong kooperieren

Sony Ericsson und der Sportartikelhersteller Billabong haben eine Kooperation vereinbart. Die Zusammenarbeit trägt bereits erste Früchte: das Xperia active in der Billabong-Edition.
Das Xperia active in der Billabong-Edition
(Quelle: Telecom Handel)
Sony Ericsson arbeitet ab sofort mit dem australischen Sportartikelhersteller Billabong zusammen, der sich auf Kleidung und Accessoires für Surfer, Skater und Snowboarder spezialisiert hat. Durch die Kooperation erhofft sich Björn Bourdin, Head of Marketing CU Central Europe von Sony Ericsson, neue Smartphone-Kundschaft: "Zusammen mit Billabong erhalten wir einen direkteren Zugang zu einer leidenschaftlichen und aufgeschlossenen Community, deren Mitglieder zu den Meinungsführern in den Bereichen Sport und Technik gehören", ist sich der Manager sicher.
Als erstes gemeinsames Produkt bringt Sony Ericsson sein Outdoor-Smartphone Xperia active in einer speziellen Billabong-Edition auf den Markt. Diese bietet unter anderem vorinstallierte Billabong-Bildschirmschoner, Videos und die Android-App Billabong Live, mit der man Billabong-Wettkämpfe live mitverfolgen kann. Zudem sollen in Zukunft Xperia-Smartphones von Sony Ericsson weltweit eine große Rolle bei Billabong-Events spielen. Das Xperia active in der Billabong-Edition ist ab Anfang März zum Preis von 279 Euro erhältlich.



Das könnte Sie auch interessieren