Neue Smartphones 05.09.2017, 11:29 Uhr

Motorola bringt X4 und Z2 Force Edition

Motorola stellt mit dem Moto X4 und dem Moto Z2 Force Edition zwei neue Android-Smartphones vor, die beide mit einer Doppelkamera ausgestattet sind.
Das Moto X4
(Quelle: Motorola )
Die Lenovo-Tochter Motorola erweitert ihr Smartphone-Portfolio um das Mittelklassemodell Moto X4 und das Highend-Gerät Moto Z2 Force Edition sowie eine 360-Kamera als Zubehör. Alle Neuheiten sollen ab Ende September verfügbar sein.
Das Moto X4 ist mit einem Preis von 399 Euro in der oberen Mittelklasse angesiedelt. Es bietet eine rückwärtige Doppelkamera mit 12 und 8 Megapixel Auflösung, wobei die zweite Linse eine Weitwinkelfunktion ermöglicht, die 16-Megapixel-Frontcam hat einen LED-Blitz. Weitere Features sind ein 5,2-Zoll-Full-HD-Display, ein Snapdragon 630 mit acht Kernen, ein Fingerabdrucksensor im Homebutton und ein Akku mit 3.000 mAh. Das Aluminiumgehäuse ist gemäß IP68 vor Staub und Wasser geschützt.
Das Moto Z2 Force Edition
(Quelle: Motorola)
Besonders robust sollen das 5,5-Zoll-Amoled-Display und das Aluminiumgehäuse des Moto Z2 Force Edition sein: Auch die weitere Ausstattung kann sich sehen lassen: So gibt es unter anderem einen Snapdragon-835-Prozessor sowie einen Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite. Die Doppelkamera hat zwei Linsen mit 12 Megapixel, von denen eine farbig und eine monochrom aufnimmt, um so mehr Tiefenschärfe in die Bilder zu bringen. 
Das Moto Z2 Force Edition kostet 799 Euro. Es ist kompatibel zu den per Magnet andockbaren Moto Mods. Hier hat der Hersteller mit der Moto 360 Camera, die es für 279 Euro gibt, ein weiteres Zubehör vorgestellt. Die Rundumkamera dreht Videos mit 4K-Auflösung, dazu gibt es eine umfangreiche Software zur Bearbeitung.




Das könnte Sie auch interessieren